AUSLOBER
Land Berlin, vertreten durch die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen

VERFAHREN
Nichtoffener Realisierungswettbewerb für Architekten als Generalplaner mit Landschaftsarchitekten

TEAM
Thomas Guba, Grégoire Tourne

ZUSAMMEN MIT
Patrik Dierks Norbert Sachs Architekten BDA, Berlin

ABGABE
September 2017

ORT 
Pufendorfstr. 10 in Berlin Friedrichshain

AUSZEICHNUNG
3. Preis

Wettbewerb "Neuer Grundschulstandort Pufendorfstrasse in Berlin Friedrichshain-Kreuzberg" - 3. preis

Anlass und Ziel des Wettbewerbs (Auslobung):

Ziel des Wettbewerbs ist es, einen gestalterisch, funktional und wirtschaftlich überzeugenden Entwurf für den Schulneubau und die Sporthalle sowie die Freiflächen zu erhalten, der zusammen mit dem als verbindlich gesetzten modularen Ergänzungsbau ein städtebauliches Gesamtkonzept entwickelt und zukünftig den gemeinsamen Schulstandort prägt. Die Schul- und Sportfreiflächen sollen als integraler Bestandteil des Entwurfs mit hohem gestalterischem Ansatz funktional umgesetzt werden. Der Ent- wurf soll sich mit dem heterogenen städtebaulichen Umfeld auseinandersetzen. Der Schulstandort grenzt an einen denkmalgeschützten Bereich.

Würdigung des Preisgerichts:

Der Neubau formuliert mit einem 4-geschossigen Baukörper an der Straße und der Höhenabstufung durch die 2-geschossige Sporthalle in Grundstückstiefe einen klaren städtebaulichen Raum. Der Außenraum ist klar zoniert und qualifiziert ausgearbeitet, der Pausenhof vom Sportplatz durch die Überdachung der fußläufigen Verbindung zwischen Schule und MEB getrennt (...)